Welser Wirte Ring - Welser Wirte Ring - Juli 2012

Rezept des Monats Juli 2012

Süßes Gemüse und Obst  mit Meeresfrüchten am Spieß

Scampi, Tintenfisch, Muscheln und Seeteufelmedaillons am Spieß gebraten

Den Tintenfisch sorgfältig waschen und in Stücke von etwa 15 Gramm schneiden.
Die Tintenfischstücke, die geschälten Garnelen Jakobsmuscheln und Seeteufelstücke abwechselnd mit festem Obst und
rotem und gelbem Paprikastücken abwechselnd aufspießen.
Wir haben dazwischen auch noch Datteln und getrocknete Zwetschken am Spieß mitgesteckt.

Die Spieße in eine heißen, leicht eingeölten Pfanne oder Grillplatte legen und von jeder Seite so 4 Minuten mir frischem
Rosmarin und Thymianzweigen braten/grillen
.

Dazu servieren wir eine Safran-Ingwer Sauce und zartes Ruccola-Risotto.

Safran-Ingwer Sauce
Schalotten fein hacken und mit Fond und Safran und ein paar Ingwerscheibchen ca. 5 Min. köcheln lassen. Maisstärke mit Weißwein anrühren, unter Rühren mit einem Schwingbesen zur Flüssigkeit geben und aufkochen. Die Butter schaumig rühren und unter die Saucenbasis mischen. Mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Ruccola Risotto
Schalotten würfeln, und den Rucola putzen und in einzelne Blättchen schneiden - große Blättchen evtl. teilen.
Die Zwiebeln mit etwas Lauch in einem Kochtopf in Olivenöl glasig schwitzen und dann den Risotto-Reis kurz im Öl schwenken.
Mit 3-4 dl Suppe ablöschen und auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Dabei immer wieder Suppe oder Wasser hinzugeben, sollte der Reis zu dick werden.
Nach rund zwei Dritteln der Garzeit des Reises (Verpackungsangabe beachten, ca. 15 min.) Vermouth dazugeben (darf auch mehr sein, je nach Vorliebe) und weiter einkochen lassen. Wenn der Reis langsam bissfest ist, den Rucola dazugeben. Dabei sollte drauf geachtet werden, dass jetzt nur noch wenig Flüssigkeit zugegeben wird, es darf nachher keine Flüssigkeit über dem Reis stehen. Kurz kochen lassen, bis der Reis Risotto-typisch weich und sämig ist, dann noch schnell geriebenen Parmesan unterrühren, mit etwas Pfeffer und Muskat abschmecken und frisch servieren.

 

GastuWirt

bzst wels oo4 200

Diese Website verwendet Cookies. Informationen ueber Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk