Welser Wirte Ring - Welser Wirte Ring - Rezept des Monats März 2013
HomeRezept d. Monats2013Rezept des Monats März 2013

Rezept des Monats März 2013

Tirolerknödel treffen Bärlauch

Tirolerknödel treffen Bärlauch

Zutaten:
für ca. 15 Knödel à 90 g Rohgewicht
500 g Knödelbrot,
ca. 3/8 Liter gut warme Milch,
60 g Butter,
100 g Zwiebel,
Salz, Pfeffer,
3 EL grob gehackte Petersilie,
3 Eier,
300 g gekochtes Selchfleisch

Zubereitung:

Das Knödelbrot in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern, Petersilie und klein geschnittenes Selchfleisch darüber streuen. Die kleinwürfelig geschnittene Zwiebel in der Butter hellgelb anrösten und der Masse zugeben. Die erwärmte Milch mit den Eiern versprudeln, über das Knödelbrot gießen, alles locker durchmengen .
Alles gut durchziehen lassen. Die Knödel beim Drehen zuerst gut zusammendrücken und dann glatt drehen. Ist die Masse zu wenig feucht und lassen sich die Knödel schlecht formen, dann etwas Milch zugeben, ist sie zu nass, kann man mit Bröseln nachhelfen.
Die Knödel in Salzwasser ca. 15 bis 20 Minuten leicht wallend fertig garen.

Bärlauchsauce:

Für die Sauce schwitzt man eine gute Handvoll geschnittener Bärlauchblätter in Butter an, gießt mit Milch auf und lässt das Ganze leicht aufkochen, danach wird die Sauce mit dem Mixstab püriert und mit einem Mehl-Gmachtl etwas verdickt, ( alternativ mit Maizena binden ) zuletzt mit Salz, Pfeffer und Obers verfeinern.
Das Mengenverhältnis der Zutaten ist jedem selbst überlassen.


 

 

GastuWirt

bzst wels oo4 200

Diese Website verwendet Cookies. Informationen ueber Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk